Modul I: Angewandte Grundlagen

Kennnummer:


I. 1.16

Workload:


120 h

Credits:


4

Studien-semester:


1. Sem.

Häufigkeit des Angebots:


1 x zweijährig

Dauer:


1 Semester

Lehre in der Kontaktzeit:

Seminare: 30%
Übungen: 20%
Vorlesungen: 50%

Kontaktzeit:

 

 

32h
(4 Tage)

Selbststudium:

 

 

 

88h

Geplante Gruppengröße:

 

 

 

max. 28 Teilnehmer/innen

Lernergebnisse (learning outcomes) / Kompetenzen

 

Die Teilnehmer/innen:

·         nennen und erläutern Strukturen und die Funktionen von Zahngeweben und Pulpa mit allen Bestandteilen sowie deren Schmerzmechanismen;

·         benennen zeichnerisch dargestellte endodontologische Strukturen und deren  Bedeutung;

·         kennen schmerztherapeutisch und pharmakologisch relevante endodontologische Aspekte;

·         rezeptieren in Bezug auf die endodontischen Therapie relevante Medikamente angemessen;

·         geben den Ablauf von Infektionsprozessen unter Bezugnahme auf mikrobielle Keimspektren

·         des Endodonts und der Mundhöhle wieder;

·         unterscheiden zwischen natürlicher und erworbener Immunreaktionen im Hinblick auf endodontogische Erkrankungen in Ursache, Ablauf und Wirkung

Inhalte

·         Struktureller Aufbau und Funktion von Zahnhartgewebe und Pulpa

·         Schmerzmechanismen der Pulpa

·         Anatomie von Zahn und Pulpa

·         Wirkungsweise und Indikationen endodontologisch relevanter Pharmaka

·         Mikrobiologisch-immunologische Grundlagen und Infektabwehr

·         Klinik, Diagnostik und Therapie von Schmerzen im Kopf- und Gesichtsbereich

·         Aktuelle und wenig verbreitete Verfahren der Anästhesie

·         Toxikologie

·         Allergologie

Lehrformen:
Vorlesungen mit begleitenden Übungen; Seminare mit Gruppenarbeiten

Teilnahmevoraussetzungen: Keine

Prüfungsform: Multiple Choice Klausur (Mind. 10 Fragen, 60% Bestehensgrenze [6% der Gesamtnote des Maters])

Voraussetzungen für die Vergabe von Kreditpunkten: Bestandene Modulprüfung

Modulbeauftragter: Raab (Düsseldorf), Henrich (Düsseldorf)

Sonstige Informationen
Weitere Lehrende: Foth (Halle), Paque (Zürich)
Literatur:

·         Pflichtlektüre wird vor Beginn des Moduls bekannt gegeben

·         Hand out mit aktueller Literaturliste wird den Teilnehmer/innen rechtzeitig vor Beginn der
Veranstaltung zur Verfügung gestellt.

 

Powered by Käfer EDV Systeme GmbH - Supported by Connectodent